Bücher aus Hilpoltstein Bischofsholz

von

A. O. Reiter

 

 

Buchbeschreibungen:

 

Lukas, Melli, die Kröte und der Dicke

 

Band 1: Das Geheimnis des Bahnhofs

Lukas, Melli, die Kröte und der Dicke, vier unzertrennliche Freunde, entdecken in einen uralten Stollen einen Bahnhof. Aber was für einen Bahnhof. Der Bahnhof bringt sie direkt in eine völlig fremde Welt. In eine Welt, wo Lebewesen existieren die völlig anders aussehen als sie ... und sie sind nicht sehr freundlich. Plötzlich müssen sie einen ganzen Planeten retten. Müssen das Allerheiligste zurück erobern. Müssen den Stein des Lichtes wieder zum Leben erwecken. Ein Kampfroboter will sie vernichten. Auch die Fellnocks wollen ihren Tod. Ein Kampf ums nackte Überleben beginnt. Doch sie haben einen Verbündeten an ihrer Seite, "Der Schwarze", ein geheimnisvolles, undurchschaubares Wesen. Doch sein Schwert ist seine stärkste Waffe.

 

Band 2: Der Planet der Sklaven

Lukas, Melli, die Kröte und der Dicke, vier unzertrennliche Freunde, fallen wie hunderte von anderen Kindern von der Erde einer Alien Invasion zum Opfer. Sie sehen aus wie teuflische Mißgeburten aus der lebendig gewordenen Hölle und sie entführen die Kinder auf einen Planeten wo sie versklavt und unter unsäglichen Bedingungen ausgebeutet werden. Ihre einzige Chance ist der Zusammenhalt der vier Freunde bis sie auf Kraxnox und Eve treffen, zwei Wesen die so ganz anders sind als alles was ihnen jemals begegnet ist. Gemeinsam beginnen sie gegen die teuflischen Aliens einen Kampf um Leben und Tod. Natürlich spielt auch der geheimnisvolle "Schwarze" wieder eine gewichtige Rolle.

 

__________________________________________________________________________________

 

Die unheimlichen Fälle des Inspektor Ashley

 

Band 1: Ewiges Leben

Eine unheimliche Mordserie an jungen Mädchen erschüttert London. Gleichzeitig kommt es zu grauenhaften Leichenschändungen an frisch Gestorbenen. Inspektor Ashley nimmt die Ermittlungen auf, doch wo soll er beginnen. Die Spuren an den toten Mädchen ergeben zuerst keinen Sinn, doch dann tut sich eine unglaubliche Gemeinsamkeit auf. Teufelsanbeter scheinen ihre Finger im Spiel zu haben.

 

Band 2: Gottes verlorene Kinder

Eine unheimliche Serie von Kindesentführungen erschüttert Europa und greift auch nach Russland über. Doch keinem kümmert es, alle Kinder stammen aus der untersten sozialen menschlichen Schicht – einer Schicht über die man geflissentlich hinweg sieht. Keiner fühlt sich für diese armen Kinder zuständig. Erst als die ersten Kinderleichen in Deutschland auftauchen, geschändet und zu Tode gequält, wird die deutsche Polizei tätig. Alle Fäden scheinen in München zusammen zu laufen. Doch die Münchner brauchen Amtshilfe und wenden sich an Scotland Yard. Von da an kommt Inspektor Ashley ins Spiel und es sollte einer seiner schlimmsten Fälle werden der ihn zu tiefst erschüttert und ihm den Glauben an die Menschen verlieren lässt.

 

Band 3: Das Serum

In einem kleinen englischen Dorf bricht eine seltsame Seuche aus die im ersten Moment scheinbar nur auf Tiere übergreift – doch plötzlich befällt sie auch Menschen. In einer geheimen Mission greifen die Bundesbehörden ein und richten unter dem Viehbestand des Dorfes ein grausames unvorstellbares Blutbad an, nehmen den Dorfbewohnern jegliche Grundexistenz.

Den von der Seuche betroffenen menschlichen Opfern wird in einer Spezialklinik ein noch nicht erprobtes genetisch manipuliertes Serum „AK 2000“ injiziert – ihre einzige Chance.

Als die Bundesbehörden aus dem Dorf wieder abziehen, geschehen plötzlich bestialische Morde. Inspektor Ashley mit seiner Truppe steht vor einem Rätsel. Noch niemals in seiner Amtszeit begegnete er Morde mit so brachialer menschenverachtender Gewalt wie in diesem Fall. Ein scheinbar Verrückter will das gesamte Dorf ausrotten.

 

Band 4: Todessymphonie in Blond

Der vierte Teil der Serie "Die unheimlichen Fälle des Inspektor Ashley" der eigentlich der Erste ist, deshalb auch der Untertitel „Wie alles begann“.

London lebt in Angst und Schrecken. Mehrere bestialische Morde erschüttern die Stadt. Inspektor Ashley von Scotland Yard übernimmt den Fall, doch die Ermittlungen gehen kaum voran. Erst als Ashley Helen kennen lernt und von deren übersinnlichen Fähigkeiten erfährt, kommt Bewegung in den Fall. Ein mörderischer Zweikampf beginnt.

 

__________________________________________________________________________________

 

Die alte Kunst der Wassersuche – oder Rutengehen leicht gemacht.

 

Dieses Buch wurde nach bestem Wissen und eigenen Erfahrungen des Autors erstellt und stellt eine Einführung in die alte Kunst des Rutengehens dar. Heutzutage wird diese Kunst zwar nur noch belächelt, aber ein Schlafplatz auf einem guten Platz ist tausendmal mehr Wert als ein Schlafplatz auf einer Störzone (Wasserader) wo man Schlaftabletten oder pharmazeutische Produkte braucht um nachts zur Ruhe zu kommen. Unser Körper braucht eine störungsfreie Schlafzone um sich vom Stress des Alltags regenerieren zu können. Dieses Buch bietet einen Einstieg in das Rutengehen und das Pendeln um sich sein eigenes Reich der Ruhe und der Entspannung zu suchen, in dem man nachts wieder Ruhe und Kraft für den Alltag schöpfen kann.

 

 

 

 

 

 

 

*

zur Startseite

 

*

Impressum / Kontakt

 

 

 

 

 

Stichwortsammlung: Bücher Hilpoltstein Buecher Bischofsholz Hilpoltstein Arnulf Reiter A. O. Reiter